Wiesenbroccoli-Salat mit Beluga-Linsen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Beluga-Linsen
  • 500g Broccoli und 2 Handvoll Wiesenbärenklau-Knospen (sog. Wiesenbroccoli)
  • 2 Zitronen
  • 50 g Cranberries und/oder Sultaninen
  • 50 g Sesamsaat
  • 2 EL Currypulver
  • 2 TL Wiesen-Kräutersalz
  • 4 EL Distelöl
  • 50 g Feta-Käse
  • Sprossen oder Bärenklau-Blätter (möglichst klein) zum Garnieren

Die Linsen in doppelter Menge Wasser aufkochen. Bei niedriger Hitze ca.25 Min. garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.

Dann in einer Pfanne das Öl heiß werden lassen. Den Broccoli waschen und in Röschen zerteilen. Eine Zitrone in ½ cm dicke Scheiben schneiden und den Broccoli und die Zitronenscheiben in die Pfanne geben und ca. 10 Min rösten.

Nun den „Wiesenbroccoli“ zugeben und weitere 10 Min rösten, dabei immer wieder rühren bzw. wenden. Das Gemüse wird nun mit den gekochten Linsen und mit Cranberries, Sesam sowie dem Curry vermengt. Mit Salz gut abschmecken.

Zum Schluss den Feta grob zerbröseln und unterheben. Mit dem Saft der übrigen Zitrone das Ganze abschmecken und mit Sprossen oder Bärenklau-Blättchen garnieren.

An Guadn!

Mehr Rezepte

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.