Holunderblüten-Sirup

Zutaten für 1-2 Flaschen:

  • 1 l Wasser
  • 15 bsi 25 Holunderblütendolden
  • 1 kg Zucker

Für den Hollersirup 15 bis 25 große, stark duftende Dolden verwenden, vorsichtig ausschütteln, um sie von kleinen „Aufsitzern“ zu erlösen, und mit 1 Liter Wasser ansetzen. Einen Tag (über Nacht) ziehen lassen. Am darauffolgenden Tag werden die Blütendolden abgeseiht und die duftende Brühe mit 1 kg Zucker und 15-20 g Zitronensäure (aus der Drogerie) aufkochen. Den Sirup dann noch heiß in gut ausgespülte Flaschen füllen.

Mit Sprudelwasser ergibt das eine erfrischende Sommerlimonade!

Man kann den Sirup auch zum Aromatisieren von Gebäck, Quarkspeisen, Joghurt oder Eis verwenden.

An Guadn!

Mehr Rezepte

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.